Die Restaurierung und Teilrekonstruktion der Fassaden des Schmiedbauerngutes in Seeham konnte nach umfangreichen Risssanierungen durchgeführt werden. Die Rieselputzflächen konnten nach aufwändigen Recherchen über die Zusammensetzung der Zuschlagstoffe exakt an die historischen Rieselputzflächen angepasst werden. Dabei wurden ausschließlich Sumpfkalk und Sande verwendet. Die Oberflächen wurden mit reinem Sumpfkalk und Erdpigmenten gefasst.
 
Vorher Nachher